Reinhard Mey: Abends an deinem Bett

  Nun gute Nacht, dein Tag war lang. Wenn es mir nicht so ganz gelang Für dich zu sein, wie ich gern wär‘, Dann hab‘ Geduld mit mir, weißt du, Ich lerne noch soviel dazu, Morgen weiß ich vielleicht schon mehr, Und wenn ich ungeduldig war, Schroff und ungerecht sogar. Dann muß du mir bitte…

Jesper Juul: Über die Verantwortung der Kinder

  Juul unterscheidet in seinem Buch „Das kompetente Kind“ zwei Arten von Verantwortung, die für die Entstehung gleichwürdiger Beziehungen in der Familie unabdingbar sind: die soziale und die persönliche Verantwortung.   Soziale Verantwortung meint die Verantwortung, die wir in der Familie, der Gesellschaft und in der Welt füreinander haben. Es ist die Form der Verantwortung,…

Maria Montessori: Die Arbeit des Kindes

In Wirklichkeit trägt das Kind den Schlüssel zu seinem rätselhaften individuellen Dasein von allem Anfang in sich. Es verfügt über einen inneren Bauplan der Seele und über vorbestimmte Richtlinien für seine Entwicklung. Das alles aber ist zunächst äußerst zart und empfindlich und ein unzeitgemäßes Eingreifen des Erwachsenen mit seinem Willen und seinen übertriebenen Vorstellungen von…

Alfie Kohn – Grundsätze

Alfie Kohn beschreibt in seinem Buch „Liebe und Eigenständigkeit“ dreizehn Empfehlungen und Grundsätze für ein respektvolles Zusammensein mit Kindern. Denken Sie nach. Überdenken Sie Ihre Forderungen. Behalten Sie Ihre langfristigen Ziele im Blick. Setzen Sie die Beziehung an die erste Stelle. Ändern Sie ihre Sichtweise, nicht nur Ihr Verhalten. Zeigen Sie Respekt. Seien Sie authentisch….

Astrid Lindgren

  Das Kind als Idee ist das Beste, was der Hergott erschaffen hat.   Gebt den Kindern Liebe, mehr Liebe und noch mehr Liebe, dann stellen sich die guten Manieren von selbst ein.   Kinder sollten mehr spielen, als viele es heutzutage tun. Denn wenn man genügend spielt, solange man klein ist -dann trägt man…